Yoga für Einbeiner                

 

Wie bleibe ich trotz Jahrzehnte langer einseitiger Belastung nach einer Beinamputation fit?
Mit dieser Frage beschäftige ich mich - jetzt Mitte 50 - immer wieder.
Ich bin seit 36 Jahren hemipelvektomiert, habe trotzdem fünf Kinder geboren und leben im Großen und Ganzen im Frieden mit meiner Behinderung.
Doch die nächsten Jahrzehnte stellen für mich eine neue Herausforderung: Wie werde ich mit einer Behinderung gesund alt?
Yoga und Meditation sind für mich neben einer gesunden Ernährung wichtige Säulen.
 
 
 
How do I get my fitness after a leg amputation?
Now in my 50s I am concerned repeatedly with this question.
Since 36 years I have a hemipelvectomy. Anyway I gave birth to 5 children. I live in peace with my disability.
But the coming decades make for me a new challenge. How do I become healthy old with a disability?
Yoga, meditation and a healthy diet seem to me very important.


Video: Meditatives Yoga für Einbeiner  
 

        
Wer nochmal die Übungsanleitungen ganz in Ruhe nachlesen möchte, kann gern im Script über den Link nachlesen.

Yoga Script

 


            Bitte über Kontaktformular weitere Informationen anfordern: 
 


         
Ideal für Körper, Geist und Seele

Es gibt eine ganze Reihe von Sportarten, wie Schwimmen, Reiten, ja sogar Krücken- oder Monoski, die sich von Menschen mit Beinampuationen auch ohne Prothesen betreiben lassen.
Ich habe mich in den letzten Jahren vor allem Fitnessübungen zugewandt, die die Gelenke schonen und keine zusätzlichen Risiken in sich bergen.

Besonders geeignet erscheint mir persönlich Yoga.
Hier werden Aspekte wie Meditation, Dehnung, Balance und Stär
kung der Muskulatur vereint. 
Yogaübungen helfen so, einseitige Belastungen im Alltag, wie zum Beispiel beim Krückenlaufen oder häufigen Sitzen im Rollstuhl, auszugleichen. 

Außerdem beleben die Übungen gleichzeitig den Geist und stärken die Seele. Besonders dann, wenn Ihr Euch eine meditative Musik dazu aussucht.

Also gleich DREI Wohltaten in EINEM!   

      

Im folgenden Video zeige ich einige Yoga-Übungen, die sich auch ohne besondere Vorkenntnisse ausprobieren lassen. Natürlich sollte sich jeder nur so viel vornehmen, wie er problemlos absovieren kann. Also keine Bewegungen erzwingen!
Im Zweifel bitte an einen Yogalehrer oder Physiotherapeuten wenden. Ich übernehme keine Haftung!

In dieser kleinen Übungssequenz zeige ich nach einigen Atemübungen das Halbe Boot, den Halben Pflug und die Kopra und entsprechende Ausgleichsbewegungen.

 

 

Yoga Sript
 

    

 

Nach oben